KREISSTADT FRIEDBERG (Hessen)

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > 

Hauptmenü

  • Bildung und Kultur
  • Leben, Bauen, Wohnen
  • Rathaus und Politik
  • Tourismus und Freizeit
  • Wirtschaft und Verkehr


  • Das Bild zeigt die Stadtkirche, copyright Reiner Strack

    Das Bild zeigt den Adolfsturm, copyright Reiner Strack

    Das Bild zeigt den Burggarten, copyright Reiner Strack

    Das Bild zeigt den Burggarten, copyright Reiner Strack

    Das Bild zeigt eine Luftaufnahme der Burganlage, copyright Reiner Strack

    Das Bild zeigt das Schloss, copyright Reiner Strack

    Das Bild zeigt das Schloss, copyright Reiner Strack

    Tourismus und Freizeit

    Was für Frankfurt die Skyline ist, ist für die Kreisstadt Friedberg der Adolfsturm – der Bergfried in einer der größten Burganlagen im deutschsprachigen Raum. Schon von Weitem weist er die Besucher unserer Stadt in die richtige Richtung und führt sie – unabhängig, ob sie vom Norden oder Süden aus Friedberg erobern, zum Herzstück der Innenstadt – der Kaiserstraße.

     

    Mit der alten Marktstraße, im Mittelalter auch „Breite Straße“ genannt, besitzt Friedberg eine Einkaufsmeile, die man in vergleichbaren Städten so kaum noch findet. Auf einer Länge von ca. 700 Metern bieten weit über 100 Einzelhändler, meist noch inhabergeführt, ihre Waren an. Bedeutsam dabei ist, dass die historischen Fassaden der mehr als 130 Häuser der Kaiserstraße unter Ensembleschutz stehen.

     

    Das höchste und größte öffentliche Gebäude der Stadt ist die heutige evangelische Stadtkirche „Unserer Lieben Frau“. Mit ihrer imposanten Turm- und Dachlandschaft gilt sie als eine der bedeutendsten mittelalterlichen Hallenkirchen.

     

    Ein weiteres Juwel unserer Stadt befindet sich in unmittelbarer Nähe der Stadtkirche. Inmitten des „Judenviertels“ in Friedbergs Altstadt liegt unter dem Haus Judengasse 20 eines der eindrucksvollsten Zeugnisse jüdischer Kultur: Ein mittelalterliches Ritualbad aus dem Jahr 1260.

     

    Lernen Sie unsere Stadt kennen. Eine gute Gelegenheit dazu bieten unsere Stadtführungen.

     

    Wenn Sie tiefer in die Friedberger Geschichte eintauchen wollen, dann besuchen Sie unser Wetterau- Museum und das Stadtarchiv im Bibliothekszentrum Klosterbau.

     

    Auf den folgenden Seiten können Sie sich informieren:

     

     


     

    Ansprechpartner

     

    Magistrat der Stadt Friedberg (Hessen)

    Mainzer-Tor-Anlage 6

    61169 Friedberg (Hessen)

    Adresse über Google Maps anzeigen

     

    Telefon (06031) 88-1

    Telefax (06031) 91276

    E-Mail oder Kontaktformular

    www.friedberg-hessen.de

    weitere Informationen

     

    Öffnungszeiten Stadtverwaltung:

     

    Mo - Do 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
    Di 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Fr 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

     

    Anfahrt, Parkplätze und Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen

     

     



    Seitenanfang | Sitemap | FAQ | News-Archiv | Referenzen | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    (C) 2017 Kreisstadt Friedberg (Hessen)