KREISSTADT FRIEDBERG (Hessen)

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Bildung und Kultur > Kindertagesstätten (kommunal) > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Kita "Bunte 11" Ossenheim
  • Kita "Farbklecks" Friedberg-Fauerbach
  • Kita "Kettelerstraße" Friedberg
  • Kita "Mäuseburg" Ockstadt
  • Kita "Räuberhöhle" Friedberg
  • Kita "Rappelkiste" Dorheim
  • Kita "Regenbogen" Bruchenbrücken
  • Kita "Simsalagrimm" Dorheim
  • Kita "Tintenklecks" Friedberg
  • Kita "Villa Winzig" Friedberg
  • Kita Kinderburg "Am Rübenberg" Friedberg


  • Das Bild zeigt die Kindertagesstätte Räuberhöhle in Friedberg (Hessen), copyright Stadt Friedberg (Hessen)

    Das Bild zeigt die Kindertagesstätte Räuberhöhle in Friedberg (Hessen), copyright Stadt Friedberg (Hessen)

    Das Bild zeigt die Kindertagesstätte Räuberhöhle in Friedberg (Hessen), copyright Stadt Friedberg (Hessen)

    Das Bild zeigt die Kindertagesstätte Räuberhöhle in Friedberg (Hessen), copyright Stadt Friedberg (Hessen)

    Das Bild zeigt die Kindertagesstätte Räuberhöhle in Friedberg (Hessen), copyright Stadt Friedberg (Hessen)

    Das Bild zeigt die Kindertagesstätte Räuberhöhle in Friedberg (Hessen), copyright Stadt Friedberg (Hessen)

    Das Bild zeigt die Kindertagesstätte Räuberhöhle in Friedberg (Hessen), copyright Stadt Friedberg (Hessen)

    Kita "Räuberhöhle" Friedberg

     


    Leiterin Kindertagesstätte

    Frau Ursula Kaupel

     

    Magistrat der Stadt Friedberg (Hessen)

    Kindertagesstätte "Räuberhöhle"

    Usagasse 40
    61169 Friedberg (Hessen)

    Adresse über Google Maps anzeigen

     

    E-Mail oder Kontaktformular

    www.friedberg-hessen.de

    Betreuungszeiten

    07:30 Uhr - 16:30 Uhr

     

    Alter

    1,5 Jahre bis zur Einschulung

     

    Formulare und Satzungen:

    Antragsformular Kindertagesstätten

    Gebührentabelle Kindertagesstätten

     

     

    Die Kindertagesstätte „Räuberhöhle“ befindet sich in der Friedberger Altstadt, unterhalb der Burg. In der Einrichtung werden in 4 altersgemischten Gruppen insgesamt bis zu 86 Kinder im Alter von 1,5 Jahren bis zum Schuleintritt betreut. Unsere Einrichtung besuchen Kinder aus vielen verschiedenen Nationen. Die Kinder entwickeln Toleranz im Umgang mit den verschiedenen Kulturen, lernen deren Sitten und Gebräuche kennen.

     

    Einen hohen Stellenwert in der pädagogischen Arbeit hat die Sprachentwicklung und Sprachförderung. Im täglichen Miteinander fördern wir die deutsche Sprache in verschiedenen Spielen und durch gezielte Angebote (Würzburger Sprachprogramm). Ein weiterer Schwerpunkt ist die Bewegung als Grundlage für jede Entwicklung. Dafür gibt es in der Einrichtung eine Bewegungsbaustelle und ein vielfältig gestaltetes Außengelände, das außerdem Raum und Anreize für viel natürliche Bewegung bietet.

     

    Wir gestalten die Gruppenräume nach den kindlichen Bedürfnissen. Die Räume sind immer so eingerichtet, dass sie die Kinder anregen selbst tätig zu werden. Sie sind das Nest der Gruppe.

    Die vorbereitete Umgebung ist für Kinder sehr wichtig, damit sie im Spiel aktiv werden. Die Kinder treffen Freunde, erkunden von hier aus die Kindertagesstätte und suchen sich gezielt Beschäftigungen.

     

    • Puppenecke für Rollenspiele

    • Bauecke zum konstruktiven Spiel

    • Mal- und Basteltisch für kreative Aktivitäten

    • Verschiedene Tisch und Regelspiele.

     

    Durch das Angebot verschiedener Materialien ermöglichen wir den Kindern, dass sie umfassende Sinneserfahrungen sammeln und grundlegende Lernprozesse vollziehen können.

    Neben den Gruppenzimmern gibt es ein zusätzliches Raumangebot für die verschiedensten Bereiche.

     

    Die Bewegungsbaustelle wird auch noch genutzt als:

     

    • Schlafraum

    • Musikalische Früherziehung

    • Mini-Treff (Kinder unter 3 Jahren)

    • Verschiedene gruppenübergreifende Aktivitäten

     

    Das Träumezimmer dient als Rückzugsraum für einzelne Kinder oder Kleingruppen, zum Vorlesen oder Musik hören. Außerdem wird er als Schlafraum für Kinder unter 3 Jahren genutzt.

     

    Die Küche zum Kochen, backen und zur Vorbereitung des gemeinsamen Frühstücks.

     

    Im Räubertreff mit der Bibliothek gibt es folgende Bildungsschwerpunkte:

     

    • Experimentieren und Forschen

    • Sprache und Literatur

    • Schreibwerkstatt

    • Projektarbeit

    • Gruppenübergreifende Aktivitäten

    • Angebote der Lesepatin

    • Frühförderung und Lauschgruppe

    • Schlaufüchse treffen sich zu eigenen Projekten

     

    Im Kreativraum kann mit Farbe, Knete, Wasser und Dingen, die Kinder interessieren hantiert werden.

     

    Das große Außengelände dient als Naturerlebnisraum und bietet vielfältige Bewegungs- und Gestaltungsmöglichkeiten mit verschiedenen Spielgeräten, Fahrzeugen und Sandkästen. Wir nutzen das Außengelände jeden Tag und bei jedem Wetter.

     


    Ansprechpartner Stadtverwaltung

    Herr Stefan Peth

     

    Magistrat der Stadt Friedberg (Hessen)

    Haupt- und Personalamt

    Mainzer-Tor-Anlage 6

    61169 Friedberg (Hessen)

    Adresse über Google Maps anzeigen

     

    E-Mail oder Kontaktformular

    www.friedberg-hessen.de

    weitere Informationen

     

    Öffnungszeiten Stadtverwaltung:

     

    Mo - Do 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
    Di 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Fr 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

     

    Anfahrt, Parkplätze und Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen

     



    Seitenanfang | Sitemap | FAQ | News-Archiv | Referenzen | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    (C) 2017 Kreisstadt Friedberg (Hessen)