Demo-Logo

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Tourismus und Freizeit > Burganlage > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Adolfsturm
  • Burggarten
  • Burgkirche
  • römische Badeanlage
  • Schloss


  • Das Bild zeigt den Burggarten, copyright Reiner Strack (IMG_9268)

    Das Bild zeigt den Burggarten, copyright Reiner Strack (C1A9088)

    Das Bild zeigt den Burggarten, copyright Reiner Strack (IMG_9274)

    Das Bild zeigt den Burggarten, copyright Reiner Strack (IMG_9742)

    Das Bild zeigt den Burggarten, copyright Reiner Strack (IMG_7172)

    Das Bild zeigt den Burggarten, copyright Reiner Strack (C1A9532)

    Der Burggarten

    1910 flanierten im Burggarten nicht nur die Bewohner des herzoglichen Schlosses, also Großherzog Ernst Ludwig und Großherzogin Eleonore mit ihren beiden Prinzen, sondern auch deren berühmtester Besuch: Zar Nikolaus der II. mit Zarin Alexandra und Familie verweilte vom 27. August bis zum 24. Oktober 1910 im Friedberger Schloss und genossen den privaten Lustgarten. Erst nach 1918 war die Anlage auch für die Öffentlichkeit zugänglich.

     

    In den 80er Jahren war der Burggarten mit seiner Naturbühne Spielort des weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten „Sommersprossen Kulturprogrammes “ der Kreisstadt. Auftritte von Matthias Belz oder Mikis Theodorakis und magische Nächte bei den Aufführungen von Canto General und Carmina Burana" bleiben bis heute unvergessen, ließen aber auch ihre sichtbaren Spuren zurück.

     

    Seit 2010, nach aufwendiger zweijähriger Sanierung, erstrahlt der Burggarten in neuem Glanz. Die Lindenallee ist wieder hergestellt, Sichtachsen wurden freigelegt, das ursprüngliche Wegenetz rekonstruiert und die Naturbühne instand gesetzt. Heute ist der Burggarten ein Ort des Rückzugs und der Besinnung.

     

    Öffnungszeiten:

    1. April - 31. Oktober: täglich 9:00 - 20:00 Uhr

    1. November - 31. März: Dienstag - Sonntag 9:00 - 16:30 Uhr

    Bei Schee, Eis und Windbruch bleibt der Burggarten geschlossen.
    Bei früher einbrechender Dunkelheit kann der Burggarten bereits vor den angegebenen Zeiten geschlossen werden.

     

     

     

     

     Ansprechpartner

     

     weitere Informationen

     Magistrat der Stadt Friedberg (Hessen)

     

     Öffnungszeiten Stadtverwaltung:

     Amt für soziale und kulturelle Dienste und    Montag-Donnerstag  08:00 Uhr - 12:30 Uhr
     Einrichtungen    Dienstag  16:00 Uhr - 18:00 Uhr
     Frau Sigrid Bartsch    Freitag  08:00 Uhr - 12:00 Uhr

     Mainzer-Tor-Anlage 6

     

     

     61169 Friedberg (Hessen)

     

     Anfahrt, Parkplätze und Öffnungszeiten

     Adresse über Google Maps anzeigen

     

     städtischer Einrichtungen

     Tel:  (06031) 88 - 261      
     Fax:  (06031) 88 - 280      

     E-Mail oder Kontaktformular

     

     

     www.friedberg-hessen.de

     

     

     

     

     



    Seitenanfang | Sitemap | FAQ | News-Archiv | Referenzen | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    (C) 2016 Kreisstadt Friedberg (Hessen)